Eine neue “Wappen” in Cuxhaven

Seit dem 30.03.2012 gibt es in Cuxhaven eine neue „Wappen“! Wir reden hier aber nicht von der „Wappen von Hamburg“ die etliche Jahre die Helgolandlinie in der Saison befuhr, sondern es handelt sich hier um die „Wappen von Borkum“! Das Schiff wurde von der Reederei Cassen Eils gechartert und steht für Hafenrundfahrten und Fahrten zu den Seehundsbänken zur Verfügung. Alternativ könnte dieses Schiff auf Grund des geringen Tiefgangs von nur 1,06 Metern auch „Neuwerk“ anfahren. Dieses ist aber im Moment wohl nicht angedacht.

die Wappen von Borkum in Cuxhaven
“Wappen von Borkum”

Für längere Touren Richtung Nord-Ostsee-Kanal und Gelbsand bleibt es aber immer noch bei der in Cuxhaven bekannten „Flipper“ !

An Bord stehen für die Fahrgäste zwei Salons mit Gastronomie zur Verfügung. Neben dem  Sonnendeck können auch das Achterdeck und das Vordeck von den Passagieren genutzt werden.

Weiterhin ist das Schiff mit einem Krabbenfangnetz ausgerüstet und somit kann den Passagieren auch einmal gezeigt werden, wie es an Bord der „echten“ Krabbenkutter zugeht. Denn die fangfrischen Krabben können auch direkt an Bord gekocht werden, genauso wie eben an Bord der Krabbenkutter!

Wir wünschen dem Schiff und der Besatzung „Alles Gute“ in Cuxhaven und „immer eine Handberit Wasser unter dem Kiel“!!!

Bildmaterial aus: wikipedia

Eine Antwort auf „Eine neue “Wappen” in Cuxhaven“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere