Neue Elbfähre Cuxhaven – Brunsbüttel kommt!

Fährverbindung Cuxhaven – Brunsbüttel schon im 18. Jahrhundert

Schon im 18. Jahrhundert wurde eine Fährverbindung von Cuxhaven nach Brunsbüttel  betrieben. Im Laufe der Jahrzehnte etablierten sich immer neue Fährverbindungen über die Elbe.
Der letzte Versuch wurde von dem Reeder Herbert Harms gestartet, vom RoRo Terminal Cuxhaven hinüber nach Brunsbüttel. Reeder Harms setzte für seine Fährverbindung (1999 bis 2001) allerdings auf alte Schiffe. Diese erwiesen sich als unwirtschaftlich und so mußte er die Fährverbindung nach gut zwei Jahren wieder einstellen!

Estnische Reederei fährt schon in diesem Jahr (2015)

Eine estnische Reederei will es nun wieder wagen! Hierzu gründete die Reederei im März die “Elb-Link Reederei Cuxhaven” mit Sitz in der Kapitän-Alexander-Straße.
Der Mutterkonzern soll die “Tallink-Gruppe” sein.

Drei Fähren sollen noch in diesem Jahr den Betrieb aufnehmen und im Stundentakt zwischen Cuxhaven und Brunsbüttel verkehren.

Bekanntgabe durch das niedersächsische Wirtschaftsministerium

Am Freitag, 15.05.2015 lädt das Wirtschaftsministerium an das Steubenhöft ein, um das neue Projekt vorzustellen.

Fazit

Schon seit einiger Zeit “geisterten” in und um Cuxhaven Gerüchte, dass diese neue Fährverbindung, Cuxhaven – Brunsbüttel, über eine estnische Reederei aufgenommen werden sollte. Dass es nun so schnell Wirklichkeit wird, konnte man wirklich nicht erwarten. Für Cuxhaven, aber auch für das Umland ist es ein “Zugewinn”!
Fahrtzeiten auf die andere Elbseite verkürzen sich. Autobahnen und der Zubringer über Cuxhaven zur Elbfähre Wischhafen – Glückstadt werden entlastet, usw.

Zu hoffen bleibt nur, dass die neuen Fähren wirtschaftlich fahren und das auch der Verkehr und Tourismus diese neue Route annimmt!

[mappress mapid=”4″]

Update 30.07.2015
Die Reederei Elb-Link hat bekannt gegeben

1. Open Ship am 15.08.2015 (12:00 – 17:00 Uhr) in Brunsbüttel
2. OpenShip am 19.08.2015 (ab 15:00 Uhr) in Cuxhaven
3. Beginn des Fährdienstes am 19.08.2015

Preise

PKW incl Fahrer: 25,00 € (EUR 23,00 bei Online-Buchung) pro Strecke
(Hin/Zurück 48,00 € bzw. 44,00 € bei Online Buchung)

Person mit Fahrrad 8,00 € pro Strecke
(Hin / Zurück 15,00 €.)

Nur Passage: Erwachsener: 5,00 € pro Strecke
Kinder 7 -14 J.: 3,00 €
Kinder 0-6 J: gratis.
Rückfahrt: Streckenpreis mal zwei minus 1,00 €.

11 Antworten auf „Neue Elbfähre Cuxhaven – Brunsbüttel kommt!“

  1. Das wäre wunderbar! Da könnte man schnell mal nach Cuxhaven rüberschippern 🙂
    Bin früher öfters mit der Fähre gefahren. War für mich eine enorme Abkürzung von Dithmarschen zu den Baustellen nach Ostfriesland, wo ich gearbeitet habe. Außerdem war es auch angenehmer und weniger Stress als wenn man über Hamburg fahren mußte. Die Überfahrt war für mich eine angenehme erholsame Pause.:)

  2. Das ist die beste Nachricht !!! Nach dem Ende der MS Nordstern, die zweimal in der Woche, in den Sommermonaten zwischen Brunsbüttel und Cuxhaven verkehrte, sah es für den Tourismus sehr traurig aus. Wünsche der neuen Gesellschaft viel Glück und Erfolg.

  3. Das macht Hoffnung, nachdem die Büsumer ihre Fahrten eingestellt haben.
    Ich suche nämlich eine flexible Möglichkeit für eine Fahrradtour von Ostfriesland nach Nordfriesland über die Elbe zu kommen. Dann auch sehr gerne die kürzere Tour über Cuxhaven und nicht erst über den Umweg nach Wischhafen.
    Wann ist denn mit dem ersten Start zu rechnen?

  4. Hallo,

    ich glaube auch, dass die Fähre für Cuxhaven und das Umland eine gute Sache ist. Man kann nur hoffen, dass die Linie nicht auch wieder nach ein paar Jahren eingestellt wird.

    Nach Aussage des Geschäftsführers von Elb Link ( der neu gegründeten Fährgesellschaft) soll der Start in diesem Sommer oder Herbst sein. Mal abwarten!

  5. Ich muss öfters von Bremerhaven nach Itzehoe, Heide oder Marne mit der Elbfähre Wischhafen-Glückstadt fahren. Ich habe mich gefreut als bekannt wurde, das eine Fähre von Cuxhaven nach Brunsbüttel fahren soll. Es wäre für mich sehr viel kürzer nach Marne, aber als ich die Preise gelesen habe stand für mich fest, das ich weiterhin über Wischhafen fahre!!

  6. Prima,dass es diese Fährverbindung gibt. Leider sind die Preise für ein Wohnmobil oder PKW mit Wohnwagen nicht zu ersehen! Schade!!

  7. Hallo,

    wir *Touris* haben uns sehr über diese Neuigkeit gefreut! Nun brauchen wir nicht mehr durch den Elbtunnel in HH fahren, sondern nehmen gerne die neue Fähre von Cuxhaven nach Brunsbüttel. Somit lernen wir gleich wieder eine neue Landschaft kennen.

    Viele Grüße

    Susanne

  8. Bitte diesen Beitrag aktualisieren. Man ist auf der Suche nach einer Fährverbindung. Doch es gibt sie nicht mehr. Elb-Link ist pleite. Da auch die MS Nordstern schon lange nicht mehr nach Brunsbüttel verkehrt, bleibt wieder nur Wischhafen-Glückstadt. Das bedeutet für Radfahrer Riesenumwege, für Autofahrer stundenlange Wartezeiten in der Saison oder Elbtunnel mit Staus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.