Drama in Cuxhaven – Tod im Watt

Auszug aus den Cuxhavener Nachrichten vom 06.10.2010:

 „Jähes Ende eines Watt-Spaziergangs an einem herrlichen Spätsommertag: Von einem Drama im Watt berichtete den CN ein Cuxhavener, dessen Mitarbeiterin Zeugin geworden war. Demnach sei ein Mann von ca. 60 Jahren etwa 500 Meter entfernt vom Strand im Watt in Folge eines Schwächeanfalls oder Herzinfarktes verstorben. Das Unglück ereignete sich am Sonntag, 3. Oktober, gegen 15 Uhr. „Drama in Cuxhaven – Tod im Watt“ weiterlesen

Cuxhaven, Stadt an der Nordsee

Neulich wurde veröffentlicht, dass Cuxhaven das Heilbad mit den Meisten Übernachtungen pro Jahr in Deutschland ist. Ich habe darüber nachgedacht, warum das so ist, und versucht, unsere Stadt mit den Augen der Urlauber zu sehen:
Cuxhaven, die schöne Stadt im äußersten Norden von Niedersachsen zwischen Elbe und Weser zeichnet sich durch eine Vielfältigkeit aus, die man sonst in Deutschland kaum noch einmal findet. „Cuxhaven, Stadt an der Nordsee“ weiterlesen

Das “Duhner Wattrennen”

Das diesjährige Duhner Wattrennen fand am Sonntag den 08.08.2010 statt. Einzigartig, ein Pferderennen, auf dem Meeresgrund
Wie jedes Jahr freute ich mich auf dieses Event, zumal die Wettervorhersage bestens war!
Das Wattrennen lockt Jahr für Jahr einige zigtausend Zuschauer an den Deich in Cuxhaven-Duhnen. So auch diese Mal, es wurden über 30.000 Zuschauer gezählt.

Ich machte mich also gegen 12:00 Uhr auf den Weg zum „Park and Ride“ Parkplatz am Kreishaus. (ich wohne dort in unmittelbarer Nähe). Von dort verkehren die Shuttle-Busse ständig nach und von Duhnen. Natürlich hatte ich meine Kühltasche mit einer guten Flasche Wein und Proviant dabei.
Nach ca. 10 Minuten erreichte der Bus Duhnen und den Einlassbereich. Viele Tausend Besucher waren bereits anwesend. Ich suche mir im Normalfall immer einen Platz links vom Presse- und Kommentatoren Turm, da ich hier beste Sicht auf Start und Ziel habe.

Natürlich wette ich auch den einen oder anderen Euro. „Das “Duhner Wattrennen”“ weiterlesen