Immer weniger Kreuzfahrtschiffe in Cuxhaven

…. dafür immer mehr in Bremerhaven

drei Kreuzfahrtschiffe der Phoenix Reisen GmbH gleichzeitig in Bremerhaven
von links “Amadea” “Albatros” “Artania”

… und Cuxhaven?

Leider wurde der Hafen Cuxhaven in den letzten Jahren immer weniger zur Abfertigung von Kreuzfahrtschiffen genutzt. Und dies obwohl die bekannten „Hapag-Hallen“ historisch gesehen geradezu ideal für die Abfertigung auch von Kreuzfahrtschiffen sind.
Die Hamburg-Amerika-Linie (HAPAG) fertigte bereits 1889 ihre Schnelldampfer in Cuxhaven ab. Die  Hapag Hallen selbst wurde 1900 – 1902 erbaut und das Kai „Steubenhöft“ 1911-1913. In den Hapag-Hallen wird noch heute erinnert an das Schicksal jener Menschen, die an diesem „Kai der Sehnsucht“ Abschied nach Amerika genommen haben. „Immer weniger Kreuzfahrtschiffe in Cuxhaven“ weiterlesen

Schiffsansagedienst an der “Alten Liebe” und Seebäderbrücke kehrt zurück

Vor einigen Jahren wurde der Schiffsansagedienst an der „Alten Liebe“ und den Seebäderbrücken zum Leidwesen aller und im Besonderen der Cuxhaven Besucher eingestellt.  Ich fand, dass hier ein kleines Zugpferd für den Tourismus in Cuxhaven, gerade auch für die Tagesbesucher aus den umliegenden Städten, „abgesattelt“ wurde.
Es war schon etwas Besonderes für den maritimen Fan, per Lautsprecherdurchsagen auf die vorbeiziehenden Schiffe hingewiesen zu werden. „Schiffsansagedienst an der “Alten Liebe” und Seebäderbrücke kehrt zurück“ weiterlesen

Neues “Havenhostel” am Alten Fischereihafen

Nachdem bekannt wurde, dass das neue Museum „Windstärke 10“ im Alten Fischereihafen entstehen soll, konnte man in der letzten Woche in der CN (Presse) lesen, dass im Eingangsbereich des Fischereihafens auch ein neues Hotel entstehen soll.
Dieses soll ca. 330 Betten umfassen und dem Konzept nach ein so genanntes „Low Budget“ Hotel (auch Hostel genannt) sein. „Neues “Havenhostel” am Alten Fischereihafen“ weiterlesen