Das “Duhner Wattrennen”

Das diesjährige Duhner Wattrennen fand am Sonntag den 08.08.2010 statt. Einzigartig, ein Pferderennen, auf dem Meeresgrund
Wie jedes Jahr freute ich mich auf dieses Event, zumal die Wettervorhersage bestens war!
Das Wattrennen lockt Jahr für Jahr einige zigtausend Zuschauer an den Deich in Cuxhaven-Duhnen. So auch diese Mal, es wurden über 30.000 Zuschauer gezählt.

Ich machte mich also gegen 12:00 Uhr auf den Weg zum „Park and Ride“ Parkplatz am Kreishaus. (ich wohne dort in unmittelbarer Nähe). Von dort verkehren die Shuttle-Busse ständig nach und von Duhnen. Natürlich hatte ich meine Kühltasche mit einer guten Flasche Wein und Proviant dabei.
Nach ca. 10 Minuten erreichte der Bus Duhnen und den Einlassbereich. Viele Tausend Besucher waren bereits anwesend. Ich suche mir im Normalfall immer einen Platz links vom Presse- und Kommentatoren Turm, da ich hier beste Sicht auf Start und Ziel habe.

Natürlich wette ich auch den einen oder anderen Euro. Mittlerweile habe ich auch begriffen, was die einzelnen Wettmöglichkeiten bedeuten. Platz-, Sieg-, oder Dreierwette.
Mein Favorit ist aber die Zweierwette. Und diesmal habe ich es geschafft für einen Wetteinsatz von 2,- € einen Gewinn von 167,- € zu machen.
Der Tag war gerettet, denn neben den 12 Rennen (je 6 Galopp- und 6 Trabrennen), gibt auch die „Meile“ vor dem Deich einiges her. Vom Champagner bis zur Currywurst ist hier alles vertreten.
Und nach dem Rennen ist auf den zwei kleinen Bühnen auch Unterhaltung angesagt!
Tanzen vor dem Deich.
Dahinter das Meer! Wo gibt es das schon?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere